Reise-Start-up Voya ist wohl insolvent

2020 hat VW Financial Services das Hamburger Unternehmen übernommen, jetzt steht Voya vor dem aus.

Erst im vergangenen Jahr übernahm VW Financial Services das Start-up Voya, jetzt ist bekannt: Die Hamburger sind insolvent. Die Gründer Florian Stege, Maximilian Lober und Pepijn Schoen hatten es sich 2015 zum Ziel gemacht, Geschäftsreisen einfach digital zu planen, zu buchen und abzurechnen. Damit wollten sie vor allem Mittelständer erreichen.

Wie Deutsche Startups berichtet, hat das Start-up jetzt Insolvenz beantragt, betreuen wird die Abwicklung der Rechtsanwalt Gideon Böhm. Die Hamburger hatten schon im Jahresabschluss 2019 bekannt gegeben, aufgrund der Corona-Pandemie einen Wechsel der Gesellschafter vorgenommen zu haben – gemeint ist die Übernahme durch VW Financial Services. Damit ging auch eine Finanzspritze einher. Gleichzeitig gab Voya sein direktes Endkundengeschäft auf und schloss einen Lizenzvertrag mit der Lufthansa City Center Reisebüropartner GmbH ab, die die Produkte von Voya vertrieb.


Like it? Please spread the word:

Newsletter

Startups, Geschichten und Statistiken aus dem deutschen Startup-Ökosystem direkt in deinen Posteingang. Abonnieren mit 2 Klicks. Noice.

LinkedIn Connect

Take care, give care

Hat dich diese Nachricht informiert oder unterhalten? Dann würden wir uns freuen, wenn du deinem Netzwerk davon erzählst.

Auf Linkedin teilen Auf Facebook teilen Auf Xing teilen

Vielleicht auch interessant:

Startup 2015 Hamburg Voya Chat-basierter Geschäftsreiseservice, der es Reisenden ermöglicht, ihre Reisen per Textnachricht zu buchen und zu verwalten.

FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen

Ähnliche Beiträge