Sono Motors will 15 Euro je Aktie

Noch heute sollen die Wertpapiere in den Handel aufgenommen werden. Die Firma ist bekannt dafür, dass sie ein günstiges E-Auto mit Solarzellen auf den Markt bringen möchte.

Das Münchner Start-up Sono Motors hat nähere Informationen bezüglich seines Börsengangs bekanntgegeben. Anlässlich der Platzierung von 10.000.000 Stammaktien soll der Platzierungspreis je Aktie 15 US-Dollar betragen. Den Konsortialbanken wird eine 30-Tage-Option zum Erwerb von bis zu 1.500.000 zusätzlichen Stammaktien zum öffentlichen Angebotspreis angeboten. Die Stammaktien sollen noch heute am Nasdaq Global Market in den USA unter dem Symbol „SEV” in den Handel aufgenommen werden. Das Angebot soll voraussichtlich am 19. November 2021 abgeschlossen sein. Dies gelte jedoch vorbehaltlich der üblichen Abschlussbedingungen, erklärt die Firma in einer Mitteilung.

Mit dem Börsengang setzt die junge Firma alles auf eine Karte: Ohne die Erlöse, die dieser einbringen soll, „würde die Gruppe diesen Dezember oder kurz danach insolvent werden“, zitiert das Redaktionsnetzwerk Deutschland aus dem Zulassungsprospekt der Firma für die US-Börse Nasdaq. Selbst danach braucht die Firma aber noch viel Geld. Bisher sind offenbar Schulden von 109 Millionen Euro zusammengekommen.

Sono Motors hat eine Solartechnologie für E-Autos und ein eigenes E-Auto entwickelt, das auf den Namen Sion hört XXXXX. Es soll nach Angaben der Firma das günstigste E-Auto jemals sein, wenn alle Betriebskosten eingepreist werden. Mehr als 16.000 angezahlte Reservierungen für den Sion sind bereits eingegangen. In der ersten Hälfte des Jahres 2023 soll die Auslieferung beginnen. Es könnte jedoch laut Medienberichten noch nötig werden, dass die Firma einen anderen Produktionspartner findet. Die Gespräche dazu laufen offenbar bereits. In Zukunft soll die Technik auch in weiteren Fahrzeugen wie Bussen, Anhängern, Lastwagen, Wohnmobilen, Zügen und Booten angeboten werden. Das sollen dann auch andere Hersteller durch Lizenzvereinbarungen übernehmen dürfen.

Die Gründer zeigen mit dem Börsengang Durchhaltevermögen. Schon vor zwei Jahren hatte Sono Motors eine drohenden Pleite erfolgreich verhindert. Damals hatte die Firma eine Crowdfunding-Kampagne ins Leben gerufen, die genug Geld für das Überleben des Start-ups einbrachte.


Like it? Please spread the word:

Newsletter

Startups, Geschichten und Statistiken aus dem deutschen Startup-Ökosystem direkt in deinen Posteingang. Abonnieren mit 2 Klicks. Noice.

LinkedIn Connect

Take care, give care

Hat dich diese Nachricht informiert oder unterhalten? Dann würden wir uns freuen, wenn du deinem Netzwerk davon erzählst.

Auf Linkedin teilen Auf Facebook teilen Auf Xing teilen

Vielleicht auch interessant:

Startup 2016 München Sono Motors Entwicklung und Bau eines alltagstauglichen Elektroautos mit integrierten Solarzellen und Mobilitätsdiensten.

FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen

Ähnliche Beiträge