Portraits

Portraits Ein Kaufhaus im Kaufhaus Nur wenige Monate nach ihrer Gründung konnte die Stryze Group 100 Millionen US-Dollar einsammeln. Und das mit einem sehr simplen Geschäftsmodell.
Portraits Dieses Trio will Gebärdensprache populär machen Talking Hands entstand aus einem Studienprojekt und will ausgerechnet mit Daumenkinos ein großes Publikum erreichen. Die Idee entstand, weil die Schwester einer der Gründerinnen das Down-Syndrom hat.
Portraits Die Ausnahmeerscheinung Als Michelle Skodowski 2017 die Chance bekam, ein Start-up mitzugründen, zögerte sie keine Sekunde. Heute ist sie als Frau nicht nur Mitgründerin, sondern auch COO von Botfriends. In der Szene noch eine Seltenheit.
Portraits Diese Gründerinnen bauen eine Finanz-App nur für Frauen Martina Gstöttmayr und Alexa Cotiaux wollen Frauen dazu bringen, sich endlich um ihre Finanzen zu kümmern. Die Warteliste für ihre App ist bereits lang.
Portraits So will Upvest eine Million Endkunden erreichen Immer mehr Privatanleger investieren in Wertpapiere, was den Wert von Firmen wie Trade Republic oder Robinhood treibt. Ein Berliner Fintech will eine ganz spezielle Nische in diesem Bereich besetzen.
Portraits Ein Start-up mitten in der Grauzone Lars Müller will mit Synbiotic den jungen Markt für Cannabinoide erschließen. Das erfordert vor allem Durchhaltevermögen.
Portraits Dieses Start-up will Batterien aus Elektroautos ein zweites Leben einhauchen Batterien aus Elektroautos haben nur eine begrenzte Lebensdauer. Das Start-up Voltfang aus Aachen will sie nach ihrem Dienst weiterverwenden. Als Speicher könnten sie womöglich zehn Jahre länger halten.
Reports Ich will nicht nach Berlin Berlin ist Deutschlands Fintech-Hauptstadt. Doch einige Gründer entscheiden sich bewusst gegen den Standort. Jamal El Mallouki ist einer davon. Warum?
Portraits Tinder für Firmenkredite Als CFO eines Mittelständlers hat Martin Hipp sich selbst lange damit herumgeschlagen, passende Finanzierungsangebote einzuholen. 2019 hat er die Seiten gewechselt. Mit Finmatch will er Banken und Unternehmen nun...
Reports Das Callcenter von nebenan Das Leipziger Start-up colpari will mit seiner Plattform die Callcenter-Welt für andere Jungunternehmer zugänglicher machen, dank besserer Bezahlung für die Mitarbeiter und persönlichem Service. Doch...

FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen