Auto1 steigt in SDAX auf

Die Aktie des Online-Gebrauchtwagenhändlers steigt in den Kleinwerte-Index auf. Grenke fliegt raus.

Das Gebrauchtwagen-Start-up Auto1 hat bereits den nächsten Meilenstein erreicht: Die Aktie steigt in den SDAX – den Index für kleine Unternehmen – auf. Am 10. Mai steht der Einzug an, teilte die Deutsche Börse-Tochter Qontigo nach einer außerplanmäßigen Überprüfung mit. Für Auto1 geht Grenke, das die „Basiskriterien“ der Börse verletzt hat. Das Unternehmen hat seinen Geschäftsbericht und damit seinen Finanzbericht zu spät veröffentlicht. Die nächste geplante Überprüfung für die Indizes steht am 03. Juni an.

Auto1 ist erst im Februar an die Börse gegangen. Der Gebrauchtwagen-Händler wurde 2012 gegründet und ist in mehr als 30 Ländern aktiv. Das Start-up beschäftigt 4.200 Personen. Vergangenes Jahr verkaufte Auto1 rund 450.000 Fahrzeuge. Die Marken sind unter anderem als Wirkaufendeinauto.de und Autohero bekannt. Auto1 hat mit dem Börsengang etwa 1,5 Milliarden Euro eingenommen. Die Hälfte davon hat das Start-up für weiteres Wachstum eingeplant.


Like it? Please spread the word:

Newsletter

Startups, Geschichten und Statistiken aus dem deutschen Startup-Ökosystem direkt in deinen Posteingang. Abonnieren mit 2 Klicks. Noice.

LinkedIn Connect

Take care, give care

Hat dich diese Nachricht informiert oder unterhalten? Dann würden wir uns freuen, wenn du deinem Netzwerk davon erzählst.

Auf Linkedin teilen Auf Facebook teilen Auf Xing teilen

FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen

Weitere Beiträge