MeinAuto.de wird eine AG

Strebt nach Autohero der nächste Autohändler an die Börse?

Die Mobility Holding GmbH, Betreiber des Neuwagenportals MeinAuto.de, wechselt seine Rechtsform und benennt sich um. Ab sofort wird die MeinAuto Group eine Aktiengesellschaft, schreibt t3n. Der Zeitpunkt ist interessant: Erst vergangene Woche ist die Plattform für Gebrauchtwagen Auto1 an der Börse gestartet. Allerdings strebe MeinAuto nicht an die Börse, zitiert t3n das Unternehmen. Zumindest noch nicht: Beschlüsse dazu seien noch nicht gefallen. 

MeinAuto wurde 2007 gegründet und leitet Autokäufer an mehr als 9.000 Partner weiter. Das Unternehmen beschäftigt 160 Mitarbeiter an sechs Standorten. Schon im Januar berichtete Reuters über einen angestrebten Börsengang. Noch im ersten Halbjahr 2021 sei der IPO geplant, meldete die Nachrichtenagentur unter Berufung auf gut informierte Quellen. Die Bewertung soll bis zu 1,4 Milliarden Euro hoch sein. 


Like it? Please spread the word:

Newsletter

Startups, Geschichten und Statistiken aus dem deutschen Startup-Ökosystem direkt in deinen Posteingang. Abonnieren mit 2 Klicks. Noice.

LinkedIn Connect

Take care, give care

Hat dich diese Nachricht informiert oder unterhalten? Dann würden wir uns freuen, wenn du deinem Netzwerk davon erzählst.

Auf Linkedin teilen Auf Facebook teilen Auf Xing teilen

Vielleicht auch interessant:

Startup 2012 Berlin Auto1 Großhandelsplattform für professionelle Autohändler.

FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen

Weitere Beiträge