FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition Hide this message

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen Diesen Hinweis ausblenden

Ex-Airbus-Chef Tom Enders wird Aufsichtsrat bei Lilium

Der ehemalige CEO von Airbus ist schon Aufsichtsrat bei der Lufthansa. Jetzt will er auch das Flugtaxi-Start-up aus Weßling unterstützen.

Auf der Internetseite von Lilium gibt Tom Enders sein Engagement bekannt: „Ich unterstütze Lilium.“ Der 62-Jährige Manager geht in den Aufsichtsrat des Flugtaxi-Start-ups. „Als mich Lilium-Chef Daniel Wiegand vor ein paar Monaten fragte, ob ich eine Ernennung ins Board akzeptieren würde, musste ich nicht lange darüber nachdenken“, sagt Enders in der Mitteilung. Lilium sei auf dem Weg vom „visionären Start-Up zu einem ernsthaften Flugzeughersteller und Service-Anbieter.“ Einige der besten Leute, die Enders in seiner Karriere getroffen hätte, würden für Lilium arbeiten.

Bisher ist Enders Aufsichtsrat bei Lufthansa, Knorr Bremse und Linde. Zudem ist er Präsident der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik. Nun ist Enders erstmals seit seinem Abgang bei Airbus vor zwei Jahren wieder bei einem Flugzeugbauer beschäftigt.

Lilium arbeitet an elektrisch betriebenen Flugtaxis, die bis zu 300 Kilometer Reichweite haben. Die Fluggeräte sollen auf regionalen Shuttle-Flügen eingesetzt werden. Bis zu vier Personen können in dem Flugzeug sitzen. 2025 sollen die kommerziellen Flüge starten.


enders lilium
Like it? Please spread the word:
Tom Schmidtgen
Tom Schmidtgen
Jan '21

Newsletter

Startups, Stories und Statistiken direkt in dein Postfach. Mit 2 Klicks abonnieren. Noice.

LinkedIn Connect

Take care, give care

Hat dich diese News informiert oder unterhalten? Dann würden wir uns freuen, wenn du deinem Netzwerk davon erzählst.

Auf Linkedin teilen Auf Facebook teilen Auf Xing teilen

Similar posts