Finway sammelt über zwei Millionen Euro ein

Exklusiv: Das Start-up aus München konnte eine Seed-Finanzierungsrunde mit 2,1 Millionen Euro erfolgreich abschließen. Beteiligt ist unter anderem der Wagniskapitalgeber btov Partners.

In Echtzeit Ausgaben und Budgets einsehen, automatisieren und damit Prozesse vereinfachen: Das verspricht das Start-up Finway, das in der Nähe von München sitzt. Csaba Krümmer, Jennifer Dussileck und Philipp Rieger haben es 2020 gegründet und erhalten jetzt in einer Seed-Finanzierungsrunde 2,1 Millionen Euro, wie Startbase vorab erfuhr. Investoren sind der Wagniskapitalgeber btov Partners und Business Angels. Ebenfalls an der Runde beteiligt ist die 10x Group, eine Gruppe von Unternehmern zu der unter anderem IDNow-Gründer Felix Haas gehört. Sie hatte bereits in einer vorherigen Runde investiert. 

„Ich bin sehr beeindruckt, was das Team in so kurzer Zeit bereits geschafft hat und davon überzeugt, dass Finway das Zeug zum Marktführer hat", sagt Felix Haas. Auch das Start-up selber hat große Pläne: „Mit finway wollen wir in den kommenden Jahren eine führende Marktposition in Europa erreichen“, sagt Gründerin Dussileck über die Runde. Das Geld will das junge Unternehmen in die weiter Produktentwicklung und eine stärkere Kundenbindung gesteckt.

Btov begleitet schon länger die Entwicklung von Finway, eine Investition sei deshalb ein logischer, nächster Schritt: „Finway hat uns als ganzheitliche Lösung im Bereich Ausgabenmanagement durch einen klaren Fokus auf Produktexzellenz überzeugt“, sagt Luca Martinelli, Partner bei btov und sieht ein „enormes Marktpotential“ für das Angebot von Finway.


Like it? Please spread the word:

Newsletter

Startups, Stories und Statistiken direkt in dein Postfach. Mit 2 Klicks abonnieren. Noice.

LinkedIn Connect

Take care, give care

Hat dich diese News informiert oder unterhalten? Dann würden wir uns freuen, wenn du deinem Netzwerk davon erzählst.

Auf Linkedin teilen Auf Facebook teilen Auf Xing teilen

Vielleicht auch interessant:

Startup 2020 Neuried Finway Software für die Verwaltung von Reisekosten und anderen betrieblichen Finanzprozessen.

FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen

Similar posts