N26 will in Brasilien 300 weitere Stellen schaffen

Nach Rückschlägen in den USA, Großbritannien und Europa will die Neobank vermehrt auf Brasilien setzen.

Die Berliner Neobank N26 will in Brasilien hunderte Stellen schaffen, wie Finance Forward berichtet. Bislang arbeiten etwa 60 Personen in São Paulo für N26. Bis Ende 2022 sollen rund 300 neue Mitarbeiter hinzukommen. Selbst für ein so großes Fintech wie N26 ist das eine enorme Größe. Die Neobank beschäftigt aktuell über 1.500 Mitarbeiter. Vor etwa einem Jahr hatte N26 eine Lizenz der brasilianischen Zentralbank erhalten. Nun scheint die Bank voll auf das südamerikanische Land zu setzen.

Die Brasilien-Pläne könnten ein Strategiewechsel sein, der nach Rückschlägen in anderen Märkten beschlossen wurde. Die Finanzaufsicht Bafin zwang N26, das Wachstum einzuschränken: N26 darf unter anderem monatlich nur noch 50.000 Neukunden aufnehmen. Diese Entscheidung gilt für die Länder der EU. Außerdem hatte sich die Bank aus Großbritannien zurückgezogen. Im November hatte sie sich sogar aus den USA verabschiedet. Brasilien könnte als Auslandsmarkt mehr Potential haben. Dort muss sich N26 nun jedoch gegen Platzhirsch Nubank durchsetzen.

N26 soll aktuell etwa neun Milliarden US-Dollar wert sein. Valentin Stalf und Maximilian Tayenthal haben die Neobank im Jahr 2013 gegründet. 2015 hatten sie ihr Produkt in Deutschland und Österreich gestartet. Mittlerweile hat N26 über sieben Millionen Kunden in 25 Ländern. N26 ist an zehn Standorten aktiv: Amsterdam, Berlin, Barcelona, Belgrad, Madrid, Mailand, Paris, Wien, New York und São Paulo.


Like it? Please spread the word:

Newsletter

Startups, Geschichten und Statistiken aus dem deutschen Startup-Ökosystem direkt in deinen Posteingang. Abonnieren mit 2 Klicks. Noice.

LinkedIn Connect

Take care, give care

Hat dich diese Nachricht informiert oder unterhalten? Dann würden wir uns freuen, wenn du deinem Netzwerk davon erzählst.

Auf Linkedin teilen Auf Facebook teilen Auf Xing teilen

Vielleicht auch interessant:

Startup 2013 Berlin N26 N26 ist die erste Bank, die du lieben wirst. Sie bietet ein mobiles Bankkonto ohne versteckte Gebühren.

FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen

Ähnliche Beiträge