Bayern will Steuervergünstigungen für Start-ups

Die CSU fordert, dass Investitionen unbegrenzt von der Steuer abgesetzt werden können.

Bayern will Anreize setzen, um Unternehmensgründungen zu fördern. „Gerade nach der Corona-Krise brauchen wir Start-ups, um innovativ durchstarten zu können. Die kreativen Köpfe brauchen dazu Kapital“, sagte Bayerns Finanzminister Albert Füracker (CSU) der Deutschen Presse-Agentur in München. Risikokapitalgeber sollen ihre Investitionen ab sofort und in unbegrenzter Höhe von der Steuer abschreiben können. „So verlagern wir einen maßgeblichen Teil des finanziellen Risikos.“ Gewinne von Privatinvestoren sollten steuerlich begünstigt werden, wenn sie reinvestiert werden. 

Das von der Bundesregierung geplante Fondsstandortgesetz, dass den Standort Deutschland für Start-ups stärken soll, geht dem bayerischen CSU-Politiker nicht weit genug. Die Grenze des Steuerfreibetrags soll – so die Forderung aus München – von aktuell 300 Euro auf 3.000 Euro erhöht werden. „Das erhöht die Chance, dass hoch qualifizierte Beschäftigte sich noch mehr an ein Start-up binden, auch wenn noch keine hohen Gehälter bezahlt werden“, sagte Füracker der dpa.

Auch Baden-Württemberg hat Steuererleichterungen für Start-ups vorgeschlagen und will die Idee noch diesen Monat in den Bundesrat einbringen (Startbase berichtete). Baden-Württemberg fordert, dass Start-ups ihre Verluste aus den ersten sechs Jahren mit späteren Gewinnen steuerlich verrechnen können. Gewinne von Investoren sollen darüber hinaus bis zu fünf Millionen Euro steuerfrei bleiben, wenn sie erneut in ein Start-up gesteckt werden. 


Like it? Please spread the word:

Newsletter

Startups, Geschichten und Statistiken aus dem deutschen Startup-Ökosystem direkt in deinen Posteingang. Abonnieren mit 2 Klicks. Noice.

LinkedIn Connect

Take care, give care

Hat dich diese Nachricht informiert oder unterhalten? Dann würden wir uns freuen, wenn du deinem Netzwerk davon erzählst.

Auf Linkedin teilen Auf Facebook teilen Auf Xing teilen

FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen

Weitere Beiträge