Bildungs-Start-ups fordern runden Tisch mit Politik

In einem offenen Brief wenden sich digitale Bildungsanbieter an die Kultusminister und an Bildungsministerin Anja Karliczek (CDU). Sie bieten ihre Hilfe für Lernrückstände an.

Führende Start-ups aus dem Nachhilfe- und Bildungsbereich fordern die Kultusministerkonferenz und die Bundesministerin für Forschung und Bildung Anja Karliczek (CDU) zu einem Runden Tisch auf. Dieser solle so schnell wie möglich stattfinden, am besten noch im Mai, heißt es in der Stellungnahme. Die Unternehmen wollen Angebote für Schüler schaffen, die wegen der Coronakrise Stoff nachholen müssen.

Die Bundesregierung und die Kultusministerinnen und -minister sollen ihre Vorstellungen erläutern, wie die Lernrückstände bei Schülerinnen und Schülern aufgeholt werden solle. „Wir erläutern, wie wir hier kurzfristig unterstützen könnten“, schreiben die Start-ups.

Der Brief ist von 15 Organisationen unterzeichnet, darunter der Bundesverband digitaler Bildung und verschiedene Lern- und Nachhilfe-Start-ups, unter anderem Lingoda, Sofatutor und Cleverly. Sie bezeichnen sich als Initiative der deutschen digitalen Bildungsunternehmen. Adressiert ist der offene Brief an Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) und den Generalsekretär der Kultusministerkonferenz Udo Michallik (CDU). 

„Die durch die Pandemie entstandenen Lernrückstände bei Schülern und Schülerinnen sind enorm und Ihre Bemühung, diesen mit dem Förderprogramm entgegen zu wirken, begrüßen wir sehr“, schreiben die Initiatoren in dem Brief. Die digitalen Bildungsunternehmen seien bereit ihren Beitrag dazu zu leisten. „Wir denken, dass ein Förderprogramm zur Lernhilfe so aufgebaut werden sollte, dass alle wichtigen Bereiche, synchrone, wie die klassische Nachhilfe ebenso wie persönliche Förderung/sozialpädagogische Hilfe, als auch asynchrone Hilfen, wie Online-Lernhilfen für das Schließen von Wissenslücken in allen Fächern, abgedeckt sind.“


Like it? Please spread the word:

Newsletter

Startups, Stories und Statistiken direkt in dein Postfach. Mit 2 Klicks abonnieren. Noice!

LinkedIn Connect

Take care, give care

Hat dich diese News informiert oder unterhalten? Dann würden wir uns freuen, wenn du deinem Netzwerk davon erzählst.

Auf LinkedIn teilen Auf Facebook teilen Auf Xing teilen

Vielleicht auch interessant:

sofatutor
Startup 2008 Berlin
sofatutor
Lernplattform mit Videos und Übungen zur Vorbereitung auf Klassenarbeiten, Hausaufgaben und Abschlussprüfungen.
Lingoda
Startup 2013 Berlin
Lingoda
Plattform für Online Sprachkurse.

FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen

Weitere Beiträge