Exklusiv: Exakt Health launcht zertifizierte Physiotherapie-App

Die Gründer kommen beide von N26. In der App soll es zunächst vor allen Dingen um Sportverletzungen gehen. Eine halbe Million US-Dollar konnte sich Exakt Health bereits sichern. 

Philip Billaudelle und Lucia Payo stiegen bei N26 aus und gründeten im Januar selbst: Ihr Start-up Exakt Health widmet sich der digitalen Physiotherapie von Sportverletzungen, schon im Januar sammelten die Berliner mit diesem Konzept eine halbe Million US-Dollar ein. Jetzt launcht das Start-up seine App, die für Android und IOS erhältlich ist und schon als Software-as-a-Medical Device von der europäischen Medizinprodukterichtlinie zertifiziert ist. Damit ist die App überall in der Europäischen Union und Großbritannien verfügbar.

„Physiotherapie sollte kein Luxusgut sein. Wir ermöglichen Nutzern den direkten Zugriff auf Informationen und Tools für ihre Erholung, genau dann, wenn sie diese benötigen“, erklärt Maryke Louw, die als leitende Physiotherapeutin Exakt Health unterstützt. Die kostenlose App bietet Nutzerinnen und Nutzern einen individuellen Therapieplan, der Übungen und Empfehlungen erhält. Zur Zeit liegt der Fokus auf typischen Sportverletzungen wie einer Achillessehnenverletzung vom Laufen.

Exakt Health startet in Kürze eine Pilotstudie, um die Effekte der App zu validieren. Die wird auch benötigt, um in Deutschland ins Verzeichnis Digitaler Gesundheitsanwendungen zu kommen und per Rezept verschrieben zu werden. Der Prozess dafür dauert im Schnitt drei Monate, Exakt Health kündigte im März an, auch dieses Ziel zu verfolgen. Außerdem will man das Angebot der App erweitern.

„Die Suche nach verlässlichen medizinischen Informationen im Internet ist frustrierend, weil man zu häufig keine passende oder widersprüchliche Meinungen findet“, erklärt Gründer und CEO Billaudelle die Motivation der Gründung. 
Mit Digitalisierung kennt sich Billaudelle aus, bei N26 arbeitete er unter anderem im Produktmanagement und im Data-Science-Team, seine Tipps für „Remote Work” hat er Startbase zuletzt verraten. Seine Mitgründerin Payo war vier Jahre lang bei N26 leitende Softwareentwicklerin. Im Januar investierten unter anderem der N26-Mitgründer Maximilian Tayenthal, Kelly Fors, ehemaliger CMO bei N26, und weitere Business Angels in das Start-up. 


Newsletter

Startups, Geschichten und Statistiken aus dem deutschen Startup-Ökosystem direkt in deinen Posteingang. Abonnieren mit 2 Klicks. Noice.

LinkedIn Connect

Take care, give care

Hat dich diese Nachricht informiert oder unterhalten? Dann würden wir uns freuen, wenn du deinem Netzwerk davon erzählst.

Auf Linkedin teilen Auf Facebook teilen Auf Xing teilen

Vielleicht auch interessant:

Exakt Health
Startup 2021 Berlin
Exakt Health
App für Sport-Verletzte mit digitaler Therapie für die Regeneration.
N26
Startup 2013 Berlin
N26
N26 ist die erste Bank, die du lieben wirst. Sie bietet ein mobiles Bankkonto ohne versteckte Gebühren.

FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen

Weitere Beiträge