Fünf Millionen Euro für Stadtsalat

Das Hamburger Food-Start-up will mit dem Geld mehr Geschäfte in Deutschland eröffnen. Bisher unterhält der Salat-Lieferdienst neben seinem Digitalgeschäft bereits drei Filialen.

Der Hamburger Lieferdienst Stadtsalat hat fünf Millionen Euro an Wagniskapital eingesammelt. Das verkündete Mitgründer Marcus Berg in einem Beitrag auf dem Bloggerportal Medium. Wer die Geldgeber sind, gab er zunächst nicht bekannt. 

Stadtsalat wurde 2014 von Berg und Tom Smets gegründet, zunächst als reiner Lieferdienst. Mittlerweile betreibt die Firma auch einige Filialen, aktuell in Hamburg, Berlin und Frankfurt am Main. Stadtsalat hat die hinter seiner Plattform stehende Software komplett selbst entwickelt, damit könne man laut Berg Lieferzeiten verlässlicher prognostizieren und Routen effizienter planen. 
Mit dem neuen Geld will Stadtsalat weiter wachsen. „Dazu haben wir uns das Ziel gesetzt, in allen deutschen Großstädten einen Stadtsalat-Store zu eröffnen“, erklärt Marcus Berg.


Like it? Please spread the word:

Newsletter

Startups, Stories und Statistiken direkt in dein Postfach. Mit 2 Klicks abonnieren. Noice.

LinkedIn Connect

Take care, give care

Hat dich diese News informiert oder unterhalten? Dann würden wir uns freuen, wenn du deinem Netzwerk davon erzählst.

Auf Linkedin teilen Auf Facebook teilen Auf Xing teilen

Vielleicht auch interessant:

Startup 2016 Hamburg Stadtsalat Nachhaltiges Food-Unternehmen mit Standorten in Hamburg, Berlin und Frankfurt am Main, das regionales und saisonales Essen liefert.

FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen

Similar posts