Gorillas expandiert in die USA

Vor einem Jahr war der Name Gorillas noch fast unbekannt, heute ist das Start-up Unicorn und vom deutschen Markt der Lebensmittel-Lieferdienste nicht mehr wegzudenken. Jetzt starten die Berliner ihr Angebot in den Vereinigten Staaten.

Gorillas hat in den vergangenen Monaten Führungspersonal verloren, doch das hält das Berliner Start-up nicht lange auf: Jetzt wagt sich der Lebensmittel-Lieferdienst über den großen Teich und will noch Ende diesen Monats in New York starten. Damit stellt es sich der US.amerikanischen Konkurrenz wie Doordash und Uber. 

Start ist in Brooklyn, Gorillas will von da aus aber in andere Stadtteile schnell expandieren. Ende des Sommers könnte der Service auch an der Ost-, Mittel- und Westküste in den Staaten starten, so ein Sprecher gegenüber Business Insider.

Gorillas sammelte im März 290 Millionen US-Dollar ein und bereitet schon die nächste Finanzierungsrunde vor. Anfang des Jahres wurde das Unternehmen zum Unicorn. Gorillas expandiert in schneller Taktzahl in immer mehr europäische Länder. Noch diesen Monat soll das Angebot auch in Italien verfügbar sein, aktuell ist Gorillas in den Niederlanden, Frankreich, Großbritannien und Deutschland zu finden. 

Das Start-up gründeten 2020 Kagan Sümer und Jörg Kattner, der Anfang des Jahres ausstieg. Außerdem verließ COO Felix Chrobog erst diesen Mai das Start-up. Die Firma arbeitet – anders als die Konkurrenz – mit einer eigenen Flotte an Fahrradkurieren zusammen und nicht mit sogenannten Gig-Arbeitenden, die sich von Auftrag zu Auftrag hangeln.


Like it? Please spread the word:

Newsletter

Startups, Geschichten und Statistiken aus dem deutschen Startup-Ökosystem direkt in deinen Posteingang. Abonnieren mit 2 Klicks. Noice.

LinkedIn Connect

Take care, give care

Hat dich diese Nachricht informiert oder unterhalten? Dann würden wir uns freuen, wenn du deinem Netzwerk davon erzählst.

Auf Linkedin teilen Auf Facebook teilen Auf Xing teilen

Vielleicht auch interessant:

Startup 2020 Berlin Gorillas Lieferung von Lebensmitteln zu Einzelhandelspreisen.

FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen

Weitere Beiträge