Phenom übernimmt Münchner HR-Start-up Talentcube

Das Start-up Talentcube betreibt eine Plattform für Videobewerbungen. Jetzt wurde bekannt, dass das US-amerikanische Unternehmen Phenom die Münchner gekauft hat.

Noch ein Exit: Die Gründer des Start-ups Talentcube, das durch die Vox-Show „Die Höhle der Löwen“ bekannt wurde, haben ihr Start-up verkauft. Das vor fünf Jahren gegründete Unternehmen Talentcube, das eine Plattform für Videobewerbungen anbietet, gehört künftig zu Phenom. Das Unternehmen für digitale Bewerbungsprozesse will das Angebot von Talentcube integrieren, so sollen Bewerberinnen und Bewerber beispielsweise videobasierte Lebensläufe auf dem Smartphone erstellen.

2017 investierte Carsten Maschmeyer in das Münchner Start-up, das von Sebastian Hust, Sebastian Niewöhner und Hendrik Seiler gegründet wurde. Bisher hat es 120 Kunden aus 84 Ländern betreut. Phenom will mit der Übernahme seine europäische Präsenz weiter ausbauen, München wird der sechste Standort des Unternehmens. 


Like it? Please spread the word:

Newsletter

Startups, Stories und Statistiken direkt in dein Postfach. Mit 2 Klicks abonnieren. Noice.

LinkedIn Connect

Take care, give care

Hat dich diese News informiert oder unterhalten? Dann würden wir uns freuen, wenn du deinem Netzwerk davon erzählst.

Auf Linkedin teilen Auf Facebook teilen Auf Xing teilen

Vielleicht auch interessant:

Startup 2018 München Talentcube Technische Plattform für Video-Bewerbungen und Bewerbermanagement.

FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen

Similar posts