FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition Hide this message

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen Diesen Hinweis ausblenden

Carrypicker

Maria Müller
Maria Müller
Mrz '19

Warum habt ihr euer Start-Up gegründet, welches Problem sprecht ihr an und wie löst ihr es?

carrypicker_dashboard

Wir haben uns gefragt, warum die Transportindustrie nicht das tun kann, was Fluggesellschaften, Hotels oder Autovermietungen schon lange können
:

Mit dynamischen Preisen und autonomer Kapazitätssteuerung für maximale Auslastung und höchstmögliche Rendite. Carrypicker macht den Transport einfacher und wirtschaftlicher, indem wir immer den besten Spediteur und den intelligentesten Weg zu unseren Kunden finden.

Was ist das Besondere an eurem Geschäftsmodell, was macht ihr anders?

Zurzeit gibt es viele Akteure, die sich auf den Logistikmarkt im Großen und Ganzen konzentrieren, aber wir sind das einzige Start-Up, das den LTL-Markt (Less-Than-Truckload) bedienen kann.

Was war bisher euer größter Erfolg?

Mit unserer Idee und Vision konnten wir private Investoren und auch unsere ersten Pilotkunden überzeugen, mit denen wir die Technologie testen. Zusätzlich werden wir vom BMVI mit einem Forschungsprojekt unterstützt.

Was sind eure Meilensteine?

Ein kundenfreundliches Produkt bauen, Anerkennung in Deutschland, den Niederlanden und in ganz Europa erhalten. Sechsstellige Zahl der registrierten Spediteure. Und natürlich freuen wir uns sehr, dass wir diesen Titel als "Startup des Monats" erreicht haben ;)

Was die nächste Herausforderung für Euch?

Für das nächste Jahr wollen wir die hohe Wachstumsrate, die wir im letzten ersten Jahr erlebt haben, beibehalten.

Warum seid ihr auf Startbase?

Wir sind ein ehrgeiziges Startup mit dem Ziel, den Logistikmarkt zu verändern. Um unser enormes Wachstum fortzusetzen, müssen wir unseren richtigen Schwung beibehalten. Wir sehen die Startbase als eine Plattform für uns, um strategische Investoren und zukünftige Teammitglieder anzuziehen. Außerdem macht uns eine starke Marktpräsenz für weitere Frachtführer attraktiv.

Was würdet ihr anderen Gründern empfehlen?

Wir würden Gründern empfehlen, sich darauf zu konzentrieren, den richtigen Investor/Partner und die richtigen Teammitglieder zu finden. Ein Team zu finden und aufzubauen, das an die Mission des Unternehmens glaubt.

Wo habt ihr euch kennengelernt?

Wir haben uns im Laufe der Jahre bei verschiedenen Branchenveranstaltungen getroffen und eine gemeinsame Vision entwickelt.

Wo seht ihr euch in 3 Jahren?

In den nächsten 3 Jahren wollen wir ein System sein, das dem Kunden, dem Carrier und der Umwelt zugute kommt. Carrypicker wird einen der wichtigsten Wirtschaftszweige Deutschlands fit für die Zukunft machen.

Wer ist das Superhirn in eurem Team und was ist seine Supermacht?

Das ganze Team ist das Superhirn in unserem Startup. Wir sind Enthusiasten, die etwas bewegen wollen. Nicht nur auf der Straße, sondern auch in den Arbeitsprozessen aller Beteiligten.


Like it? Please spread the word:

Similar posts