Online-Supermarkt Knuspr expandiert nach Frankfurt

Ab November will das Start-up Lebensmittel auch in Frankfurt ausliefern. Erster Standort wird München.

Knuspr hat seinen zweiten Standort bekannt gegeben: Neben München will das Start-up Lebensmittel auch in Frankfurt am Main ausliefern. Dafür hat das Unternehmen ein 7.000 Quadratmeter großes Logistikzentrum in Bischofsheim angemietet. Der Umbau beginnt im Sommer, die ersten Lebensmittellieferungen sollen im November beginnen. 

Knuspr ist ein geplanter Lebensmittellieferdienst des Tschechen Tomáš Čupr, der 2014 das Start-up Rohlik gründete. Im vergangenen Jahr hatte der Online-Supermarkt einen Umsatz von 300 Millionen Euro. Rohlik ist aktiv in Tschechien, Ungarn und seit Ende 2020 auch in Österreich. Noch in diesem Quartal soll mit München der erste deutsche Standort folgen. „Im Gegensatz zu anderen E-Food Anbietern, gibt es unseren Service nicht nur für ausgewählte Stadtteile der Innenstadt“, sagt Erich Comor, CEO von Knuspr. „Knuspr beliefert von Tag eins ganz München beziehungsweise Frankfurt und Umgebung und zwar mit allem was unser Sortiment zu bieten hat.“ Das Start-up verspricht Lieferungen innerhalb von drei Stunden, ab 69 Euro versandkostenfrei. Mehr als 95% des Vollsortiments bezieht Knuspr nach eigenen Angaben direkt von Herstellern und Landwirten und nicht von Groß- oder Zwischenhändlern. 

Im kommenden Jahr sollen weitere Städte in Deutschland folgen. Auf der Webseite sind Stuttgart, Hamburg und Köln angegeben. 200 Mitarbeiter in München und Frankfurt werden für Knuspr zum Jahresende arbeiten. Anfang März hat die tschechische Rohlik Group 190 Millionen Euro an Investitionen eingesammelt, um die europäische Expansion voranzutreiben.  


Like it? Please spread the word:

Newsletter

Startups, Stories und Statistiken direkt in dein Postfach. Mit 2 Klicks abonnieren. Noice!

LinkedIn Connect

Take care, give care

Hat dich diese News informiert oder unterhalten? Dann würden wir uns freuen, wenn du deinem Netzwerk davon erzählst.

Auf LinkedIn teilen Auf Facebook teilen Auf Xing teilen

FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen

Weitere Beiträge